Therapieanfrage

Wenn Sie als Selbstzahler:in/Privatversicherte:r Interesse an einer Psychotherapie haben, lesen Sie bitte weiter. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie eine allgemeine, nicht-psychotherapeutische Beratung wünschen, klicken Sie bitte hier, falls Sie Interesse an einem Coaching haben, klicken Sie bitte hier.

Aktuell kann Herr Dr. Reefschläger keine neuen, gesetzlich Versicherten in Behandlung aufnehmen. Voraussichtlich wird sich dies 2023 ändern. Die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen besteht nicht; Interessenten wird geraten weiterzusuchen bzw. sich ab Oktober 2022 erneut auf dieser Webseite zu informieren.

Möglichkeiten/Vorteile für Selbstzahler: 

  • Kurze Wartezeit für ein Erstgespräch 
  • Unmittelbarer Therapiebeginn
  • Hohe Flexibilität
  • Absolute Diskretion
  • Entfallen eines längeren Antrags-/Gutachtenverfahrens zur Therapiebewilligung
  • Entfallen einer Diagnosehinterlegung/“Aktenkundigkeit“ bei Ihrer Krankenkasse (Ratsam bei zukünftiger Verbeamtung, Abschluss einer privaten Krankenversicherung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung)
  • Individueller Gestaltungsspielraum hinsichtlich Dauer und Anzahl der Sitzungen
  • Bei Bedarf ortsunabhängig (online-Videotherapie oder Telefontherapie)

Möglichkeiten für Privatversicherte (Zusatzversichert):

Private Krankenkassen mit Zusatzversicherungen übernehmen häufig anteilig oder ganz psychotherapeutisch-heilpraktische Leistungen. Bitte informieren Sie sich jedoch vorab bei Ihrer Versicherung, inwieweit die Kosten für Leistungen gemäß dem Gebührenverzeichnis (GebüH) für Heilpraktiker in der hießigen Höhe für Psychotherapie übernommen werden. Empfehlenswert ist daher eine Klärung der genauen Erstattungshöhe der Kostenübernahme vor Beginn der psychologischen Behandlung mit Ihrer Versicherung. Die Honorarhöhe der Leistungen Herrn Reefschläger orientiert sich in etwa dem 3,5-fachen Satz der regulären GebüH, und ist vom Patienten zu bezahlen, unabhängig des Erstattungsverhaltens seiner Krankenkasse. Dies sind im Einzelnen:

Probatorische Sitzung (45 Minuten; Psychologische Exploration mit eingehender Beratung HPG 19.5) – 160 Euro
Psychotherapie (45 Minuten; HPG 19.2) – 120 Euro

Vor Beginn einer Psychotherapie finden bis zu 6 probatorische Sitzungen statt, die zum gegenseitigen Kennenlernen dienen.

Auf Ihren Wunsch können prinzipiell noch folgende Leistungen erfolgen:
19.3 Erstellung psychodiagnostischer Befund – 134,75 Euro
19.4 Psychotherapeutisches Gutachten je zweizeiliger Schreibmaschinenseite – 54,25 Euro
19.6 Anwendung und Auswertung von Testverfahren – 134,75 Euro

Um ein Erstgespräch zu vereinbaren, benutzen Sie bitte das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie Herrn Reefschläger direkt an +49 151 64570089 ; hinterlassen Sie gerne eine Nachricht unter dem Hinweis Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer (bitte deutlich und wiederholt!) und dass Sie SelbstzahlerIn/PrivatpatientIn sind.











    Mir sind folgende Honorarhöhen bekannt, und ich bin mit diesen einverstanden (bitte einzeln anklicken):

    Bevor die eigentliche Psychotherapie beginnt, finden bis zu sechs Probatoriksitzungen zum gegenseitigen Kennenlernen statt. In diesen geht es neben dem Kennenlernen um die Einschätzung zur Indikation, Besprechung von Rahmenbedingungen, Behandlungsvertragsgestaltung, Finanzierung, etc.

    Auf Wunsch können prinzipiell noch folgende Leistungen erfolgen:
    19.3 Erstellung psychodiagnostischer Befund - 134,75 Euro
    19.4 Psychotherapeutisches Gutachten je zweizeiliger Schreibmaschinenseite - 54,25 Euro
    19.6 Anwendung und Auswertung von Testverfahren - 134,75 Euro



    Dr. Gunnar Reefschläger

    ist Psychologe in Aschaffenburg und bietet Beratung, Coaching, Psychotherapie, Psychoanalyse und weitere Leistungen aus dem Bereich Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsentwicklung an.